Nach oben

Abretung einer Forderung

Fortschritt:
0%
?
X

Hier sollte ausgewählt werden, um welche Art von Person (im juristischen Sinne), es sich hier handelt. Eine Privatperson liegt vor, wenn es sich um eine natürliche, also keine gesetzliche Person, handelt. Eine Organisation ist dann gegeben, wenn es sich um eine Person des Privatrechts (oder des öffentlichen Rechts, bspw. GmbH, e.V., UG usw.) handelt.

Brauchen
Sie Hilfe?
Die Vorlage ändern

F O R D E R U N G S A B T R E T U N G






Abtretender (=Zedent):

________
Geburtsdatum: ________
Anschrift: ________

Abtretungsempfänger (=Zessionar):

________
Geburtsdatum: ________
Anschrift: ________

Die oben genannten Parteien vereinbaren das Folgende:

Dem Abtretenden steht eine Forderung gegen folgenden Schuldner zu:


________

Adresse: ________

Der Abtretende tritt an den Abtretungsempfänger folgende Forderung mit sofortiger Wirkung ab.

Höhe der Forderung: ________ Euro(zzgl. Zinsen in Höhe von ________%)

Es handelt sich dabei um eine Gesamtforderung. Der Abtretende tritt hiermit also die ihm zustehende Forderung in voller Höhe an den Abtretungsempfänger ab.

Weitere Einzelheiten zur Forderung ergeben sich aus der Anlage, die Bestandteil der Vereinbarung ist. Der Abtretende sichert die Echtheit der zu.

Genaue Beschreibung der Forderung:

________


Die Abtretung erfolgt aus folgenden Zweck: ________. Der Abtretungsempfänger nimmt die Abtretung an. Es ist dem Abtretungsempfänger zudem gestattet, die Abtretung dem Schuldner gegenüber in geeigneter Form anzuzeigen.

Der Abtretende haftet dem Abretungsempfänger gegenüber für den Bestand der abgetretenen Forderung, nicht aber für die Bonität des Schuldners. Eaf Baffafabba afaaaff ab, abf Baffafbbd aafaaaffdf ab aafb, fbaaaacbbafa afaaaff baf Baffafabba ab, bcaa af bfaaf bbfaa afba Eafafbacfbbd aff baa Baabfbbaf cb baf Baffafbbd daafbbaff faf (afaaa bcab cbaa § 833 CBC). Der Abtretende sichert weiterhin zu, dass Rechte Dritter an der Forderung nicht bestehen. Die Forderung wurde bislang nicht an einen anderen abgetreten.





________, den ________








.................................................
Abtretender










.................................................
Abtretungsempfänger

Ihr Dokument
ansehen, das gerade erstellt wird

F O R D E R U N G S A B T R E T U N G






Abtretender (=Zedent):

________
Geburtsdatum: ________
Anschrift: ________

Abtretungsempfänger (=Zessionar):

________
Geburtsdatum: ________
Anschrift: ________

Die oben genannten Parteien vereinbaren das Folgende:

Dem Abtretenden steht eine Forderung gegen folgenden Schuldner zu:


________

Adresse: ________

Der Abtretende tritt an den Abtretungsempfänger folgende Forderung mit sofortiger Wirkung ab.

Höhe der Forderung: ________ Euro(zzgl. Zinsen in Höhe von ________%)

Es handelt sich dabei um eine Gesamtforderung. Der Abtretende tritt hiermit also die ihm zustehende Forderung in voller Höhe an den Abtretungsempfänger ab.

Weitere Einzelheiten zur Forderung ergeben sich aus der Anlage, die Bestandteil der Vereinbarung ist. Der Abtretende sichert die Echtheit der zu.

Genaue Beschreibung der Forderung:

________


Die Abtretung erfolgt aus folgenden Zweck: ________. Der Abtretungsempfänger nimmt die Abtretung an. Es ist dem Abtretungsempfänger zudem gestattet, die Abtretung dem Schuldner gegenüber in geeigneter Form anzuzeigen.

Der Abtretende haftet dem Abretungsempfänger gegenüber für den Bestand der abgetretenen Forderung, nicht aber für die Bonität des Schuldners. Eaf Baffafabba afaaaff ab, abf Baffafbbd aafaaaffdf ab aafb, fbaaaacbbafa afaaaff baf Baffafabba ab, bcaa af bfaaf bbfaa afba Eafafbacfbbd aff baa Baabfbbaf cb baf Baffafbbd daafbbaff faf (afaaa bcab cbaa § 833 CBC). Der Abtretende sichert weiterhin zu, dass Rechte Dritter an der Forderung nicht bestehen. Die Forderung wurde bislang nicht an einen anderen abgetreten.





________, den ________








.................................................
Abtretender










.................................................
Abtretungsempfänger