Nach oben

Erteilung einer Prokura

Fortschritt:
0%
?
X

Bitte tragen Sie hier den vollständigen Namen des Prokuristen ein.

Brauchen
Sie Hilfe?
Die Vorlage ändern

P R O K U R A



Wir bestellen ________, geboren am ________, und ________, geboren am ________, als Prokuristen unserer Firma ________ mit der Anschrift:

________
________.

Bei der Prokura handelt es sich um eine Gesamtprokura. Bei einer Gesamtprokura vertreten die Prokuristen gemeinsam.

Die Prokura beschränkt sich auf Geschäfte und Maßnahmen, die sich aus dem Ressort ergeben. Für Geschäfte und Maßnahmen, die wesentlich vom Investitionsplan abweichen oder außerhalb des Tätigkeitsbereichs des Prokuristen liegen, besteht die Pflicht, die vorherige Zustimmung des Geschäftsführers einzuholen.

Zudem steht dem Prokurist das Recht zu, Immobilien (bspw. Grundstücke) zu veräußern oder zu belasten nach § 33 FF BBC.




________, den ________,








…...................................................
(Unterschrift)

An das Amtsgericht
- Registergericht ________ -
________
________ ________




Registernummer: ________



Wir, die Vertreter der Firma ________, mit der Anschrift:

________

melden zur Eintragung im Handelsregister ________ an:

Wir haben ________, geboren am ________, und ________, geboren am ________ für die Führung der Geschäfte der Firma ________ eine Gesamtprokura erteilt.

Der Prokurist zeichnet die Firma mit Namensunterschrift und Prokuristenzusatz (ppa.) wie folgt:


…...................................................
(Unterschrift des Prokuristen)

________

ppa. ________



Der letzte Betriebseinheitswert beträgt EUR: ________ (________).



________, den ________,




…...................................................
(Unterschrift)

Ihr Dokument
ansehen, das gerade erstellt wird

P R O K U R A



Wir bestellen ________, geboren am ________, und ________, geboren am ________, als Prokuristen unserer Firma ________ mit der Anschrift:

________
________.

Bei der Prokura handelt es sich um eine Gesamtprokura. Bei einer Gesamtprokura vertreten die Prokuristen gemeinsam.

Die Prokura beschränkt sich auf Geschäfte und Maßnahmen, die sich aus dem Ressort ergeben. Für Geschäfte und Maßnahmen, die wesentlich vom Investitionsplan abweichen oder außerhalb des Tätigkeitsbereichs des Prokuristen liegen, besteht die Pflicht, die vorherige Zustimmung des Geschäftsführers einzuholen.

Zudem steht dem Prokurist das Recht zu, Immobilien (bspw. Grundstücke) zu veräußern oder zu belasten nach § 33 FF BBC.




________, den ________,








…...................................................
(Unterschrift)

An das Amtsgericht
- Registergericht ________ -
________
________ ________




Registernummer: ________



Wir, die Vertreter der Firma ________, mit der Anschrift:

________

melden zur Eintragung im Handelsregister ________ an:

Wir haben ________, geboren am ________, und ________, geboren am ________ für die Führung der Geschäfte der Firma ________ eine Gesamtprokura erteilt.

Der Prokurist zeichnet die Firma mit Namensunterschrift und Prokuristenzusatz (ppa.) wie folgt:


…...................................................
(Unterschrift des Prokuristen)

________

ppa. ________



Der letzte Betriebseinheitswert beträgt EUR: ________ (________).



________, den ________,




…...................................................
(Unterschrift)