Nach oben

Generalvollmacht

Fortschritt:
0%
?
X

Was die einzelnen Vollmachten genau bedeuten, steht in der Beschreibung dieses Dokuments. Bei Wahl der Vorsorge- oder einfache Vollmacht, wird die Bearbeitung dieses Dokuments abgebrochen.

Brauchen
Sie Hilfe?
Die Vorlage ändern

G E N E R A L V O L L M A C H T





Ich,

Frau ________,

geboren am ________ in ________,

wohnhaft in ________

- nachfolgend "Vollmachtgeberin" genannt -



erteile hiermit Vollmacht an


Frau ________,

geboren am ________ in ________,

wohnhaft in ________

- nachfolgend "Bevollmächtigte" genannt -



unter ausdrücklicher Befreiung von den Beschränkungen des § 181 BGB, mich in allen gesetzlich zulässigen Angelegenheiten außer folgender:

________

gerichtlich und außergerichtlich zu vertreten und meine Rechte und Pflichten wahrzunehmen, soweit geltend gemachte oder geltend zu machende Ansprüche bzw. Angelegenheiten bestehen.

Ich erteile der oben angeführten Bevollmächtigten die Befugnis, sämtliche Rechtsgeschäfte und Rechtshandlungen, die von mir nach den gesetzlichen Regelungen vorgenommen werden können und bei denen das Gesetz eine Stellvertretung bzw. Vollmacht als zulässig ansieht, verbindlich durchzuführen.


Der Umfang der Vertretungsbefugnis erstreckt sich insbesondere auf:

________


Efa Babafcfecffacaaf faf bbf affaaca, aabb die Bevollmächtigte im Besitz dieser ist und bei Vornahme von Rechtsgeschäften in meinem Namen die Generalvollmacht im Original vorlegen kann.






...................................................................

Ort, Datum




...................................................................

Unterschrift Vollmachtgeberin




...................................................................

Ort, Datum




...................................................................

Unterschrift Bevollmächtigte

Ihr Dokument
ansehen, das gerade erstellt wird

G E N E R A L V O L L M A C H T





Ich,

Frau ________,

geboren am ________ in ________,

wohnhaft in ________

- nachfolgend "Vollmachtgeberin" genannt -



erteile hiermit Vollmacht an


Frau ________,

geboren am ________ in ________,

wohnhaft in ________

- nachfolgend "Bevollmächtigte" genannt -



unter ausdrücklicher Befreiung von den Beschränkungen des § 181 BGB, mich in allen gesetzlich zulässigen Angelegenheiten außer folgender:

________

gerichtlich und außergerichtlich zu vertreten und meine Rechte und Pflichten wahrzunehmen, soweit geltend gemachte oder geltend zu machende Ansprüche bzw. Angelegenheiten bestehen.

Ich erteile der oben angeführten Bevollmächtigten die Befugnis, sämtliche Rechtsgeschäfte und Rechtshandlungen, die von mir nach den gesetzlichen Regelungen vorgenommen werden können und bei denen das Gesetz eine Stellvertretung bzw. Vollmacht als zulässig ansieht, verbindlich durchzuführen.


Der Umfang der Vertretungsbefugnis erstreckt sich insbesondere auf:

________


Efa Babafcfecffacaaf faf bbf affaaca, aabb die Bevollmächtigte im Besitz dieser ist und bei Vornahme von Rechtsgeschäften in meinem Namen die Generalvollmacht im Original vorlegen kann.






...................................................................

Ort, Datum




...................................................................

Unterschrift Vollmachtgeberin




...................................................................

Ort, Datum




...................................................................

Unterschrift Bevollmächtigte