Nach oben

Kündigung Pauschalreise

Fortschritt:
0%
?
X

Hier sollte entschieden werden, ob mehrere Personen die Pauschalreise gebucht haben.

Brauchen
Sie Hilfe?
Die Vorlage ändern

Absender:
________
________

An den
________
________
Betreff: Reise nach ________ vom ________ bis ________,
Buchungsnummer: ________



Rücktritt wegen unvermeidbarer außergewöhnlicher Umstände - Coronavirus (COVID-19)



Sehr geehrte Damen und Herren,

unter der oben genannten Buchungsnummer haben wir bei Ihnen die bezeichnete Reise gebucht. Wie auch Ihnen sicher bekannt ist,

bestehen gerade auf Grund des Coronavirus (COVID-19 / Coronavirus) besondere Reisebeschränkungen. Das Auswärtige Amt warnt bis mindestens Ende April 2020 vor nicht notwendigen, touristischen Reisen ins Ausland, da mit zunehmenden Einschränkungen im Reiseverkehr sowie mit weltweiten Einreisebeschränkungen, Quarantänemaßnahmen und der Beschränkung des öffentlichen Lebens gerechnet werden muss.

858 888822, 5588 582 858252882 82222 525 25225222522 582885552252222 28852 2255 5222252222 825522 2522, 882 5225288 5285.

Hierbei handelt es sich um unvermeidbare außergewöhnliche Umstände im Sinn 822 § 5225 888. 8 828, 828852 582 82882 255288885 222555522 828. beeinträchtigen und uns berechtigen, vom Vertrag stornokostenfrei zurückzutreten.

Hiermit treten wir daher vom Reisevertrag zurück. Bitte bestätigen Sie uns unverzüglich, dass damit das Vertragsverhältnis aufgelöst ist und von Ihrer Seite keine Forderungen mehr bestehen. Bitte überweisen Sie umgehend die bereits geleisteten Zahlungen in Höhe von ________ Euro auf unsere folgende Bankverbindung:

Bank: ________

IBAN: ________

BIC: ________

Die Überweisung sollte bis spätestens den ________ erfolgen.


Mit freundlichen Grüßen





_________________________________

Ort, Datum





_________________________________

(Unterschrift)

Ihr Dokument
ansehen, das gerade erstellt wird

Absender:
________
________

An den
________
________
Betreff: Reise nach ________ vom ________ bis ________,
Buchungsnummer: ________



Rücktritt wegen unvermeidbarer außergewöhnlicher Umstände - Coronavirus (COVID-19)



Sehr geehrte Damen und Herren,

unter der oben genannten Buchungsnummer haben wir bei Ihnen die bezeichnete Reise gebucht. Wie auch Ihnen sicher bekannt ist,

bestehen gerade auf Grund des Coronavirus (COVID-19 / Coronavirus) besondere Reisebeschränkungen. Das Auswärtige Amt warnt bis mindestens Ende April 2020 vor nicht notwendigen, touristischen Reisen ins Ausland, da mit zunehmenden Einschränkungen im Reiseverkehr sowie mit weltweiten Einreisebeschränkungen, Quarantänemaßnahmen und der Beschränkung des öffentlichen Lebens gerechnet werden muss.

858 888822, 5588 582 858252882 82222 525 25225222522 582885552252222 28852 2255 5222252222 825522 2522, 882 5225288 5285.

Hierbei handelt es sich um unvermeidbare außergewöhnliche Umstände im Sinn 822 § 5225 888. 8 828, 828852 582 82882 255288885 222555522 828. beeinträchtigen und uns berechtigen, vom Vertrag stornokostenfrei zurückzutreten.

Hiermit treten wir daher vom Reisevertrag zurück. Bitte bestätigen Sie uns unverzüglich, dass damit das Vertragsverhältnis aufgelöst ist und von Ihrer Seite keine Forderungen mehr bestehen. Bitte überweisen Sie umgehend die bereits geleisteten Zahlungen in Höhe von ________ Euro auf unsere folgende Bankverbindung:

Bank: ________

IBAN: ________

BIC: ________

Die Überweisung sollte bis spätestens den ________ erfolgen.


Mit freundlichen Grüßen





_________________________________

Ort, Datum





_________________________________

(Unterschrift)