Nach oben

Postmortale Vollmacht

Fortschritt:
0%
?
X

Hier sollte die Anrede des Vollmachtgebers genannt werden. Bei einem Vollmachtgeber handelt es sich um die Person, die durch eine Vollmachtserklärung eine andere Person (den Vollmachtnehmer) zu einer bestimmten Handlung bzw. Abgabe und Annahme einer bestimmten Willenserklärung bevollmächtigt.

Brauchen
Sie Hilfe?
Die Vorlage ändern

POSTMORTALE VOLLMACHT



Von Vollmachtgeber
________ geboren am ________ in ________
________



An Vollmachtnehmer
________ geboren am ________ in ________
________



Hiermit bevollmächtige ich, ________, als Vollmachtgeber, den ________, als Vollmachtnehmer, nach meinem Tode zur Abwicklung folgenden Rechtgeschäfts:

________

Ich bevollmächtige den Vollmachtnehmer nach meinem Tode alle im Zusammenhang mit o.g. Rechtsgeschäft erforderlichen und zweckmäßigen Handlungen vorzunehmen und Erklärungen vor Behörden und Privatpersonen abzugeben. Des Weiteren ist der Vollmachtnehmer zur Entgegennahme von Unterlagen berechtigt.

Der Vollmachtnehmer ist nicht zur Erteilung von Untervollmachten berechtigt. Die Vollmacht ist nicht übertragbar.

88282 528825852 8855 282 228222 8882822 8852852. 88282 528825852 25888852 255 55585 8855822888522 28525552 55585 2885 2525 - 2585 228222 5252 - 55585 22822 55822. 825 28525552 2525 8252552222 52 582825 528825852 8825 225252282 2228885.




________, den ________




........................................................
________




........................................................
________

Ihr Dokument ansehen

POSTMORTALE VOLLMACHT



Von Vollmachtgeber
________ geboren am ________ in ________
________



An Vollmachtnehmer
________ geboren am ________ in ________
________



Hiermit bevollmächtige ich, ________, als Vollmachtgeber, den ________, als Vollmachtnehmer, nach meinem Tode zur Abwicklung folgenden Rechtgeschäfts:

________

Ich bevollmächtige den Vollmachtnehmer nach meinem Tode alle im Zusammenhang mit o.g. Rechtsgeschäft erforderlichen und zweckmäßigen Handlungen vorzunehmen und Erklärungen vor Behörden und Privatpersonen abzugeben. Des Weiteren ist der Vollmachtnehmer zur Entgegennahme von Unterlagen berechtigt.

Der Vollmachtnehmer ist nicht zur Erteilung von Untervollmachten berechtigt. Die Vollmacht ist nicht übertragbar.

88282 528825852 8855 282 228222 8882822 8852852. 88282 528825852 25888852 255 55585 8855822888522 28525552 55585 2885 2525 - 2585 228222 5252 - 55585 22822 55822. 825 28525552 2525 8252552222 52 582825 528825852 8825 225252282 2228885.




________, den ________




........................................................
________




........................................................
________