Nach oben

Zustimmungs- oder Widerspruchserklärung gegen Mieterhöhung

Fortschritt:
0%
?
X

Hier sollte angegeben werden, ob der Mieterhöhung zugestimmt wird oder nicht. Der Mieterhöhung muss nicht zugestimmt werden, wenn eine Mieterhöhung bereits vollzogen wurde, der Durchschnittspreis über dem Mietspiegel liegt oder wenn Formfehler nachgewiesen wurden.

Brauchen
Sie Hilfe?
Die Vorlage ändern

Zustimmungserklärung zur Anhebung der Nettokaltmiete



Ort: ________

Mietobjekt: ________

Mietvertrag vom: ________

Vermieter: ________

Mieter: Herr ________


Sehr geehrte Damen und Herren,


Hiermit wird der Mieterhöhung vom ________ zugestimmt.

Nettokaltmiete alt: ________ Euro

Erhöhung um ________ Prozent

Nettokaltmiete neu: ________ Euro

Zuzüglich der monatlichen Betriebskostenvorauszahlung in Höhe von ________ Euro sowie der Heizkostenvorauszahlung über ________ Euro ergibt sich eine neue Gesamtmiete über ________ Euro.

Die neue Gesamtmiete wird erstmals zum ________ gezahlt.

Mit freundlichen Grüßen




________, den:




.................................................................
Unterschrift Mieter

Ihr Dokument
ansehen, das gerade erstellt wird

Zustimmungserklärung zur Anhebung der Nettokaltmiete



Ort: ________

Mietobjekt: ________

Mietvertrag vom: ________

Vermieter: ________

Mieter: Herr ________


Sehr geehrte Damen und Herren,


Hiermit wird der Mieterhöhung vom ________ zugestimmt.

Nettokaltmiete alt: ________ Euro

Erhöhung um ________ Prozent

Nettokaltmiete neu: ________ Euro

Zuzüglich der monatlichen Betriebskostenvorauszahlung in Höhe von ________ Euro sowie der Heizkostenvorauszahlung über ________ Euro ergibt sich eine neue Gesamtmiete über ________ Euro.

Die neue Gesamtmiete wird erstmals zum ________ gezahlt.

Mit freundlichen Grüßen




________, den:




.................................................................
Unterschrift Mieter