Nach oben
Kündigung Kfz-Haftpflichtversicherung Die Vorlage ausfüllen

Kündigung Kfz-Haftpflichtversicherung

Letzte Änderung
Letzte Änderung 07.11.2019
Formate
Formate Word und PDF
Größe
Größe 1 Seite
Die Vorlage ausfüllen

Informationen zu der Vorlage

Letzte Änderung: 07.11.2019

Größe: 1 Seite

Verfügbare Formate: Word und PDF

Die Vorlage ausfüllen

Wie funktioniert das?

1. Diese Vorlage auswählen

Beginnen Sie mit dem Anklicken von "Die Vorlage ausfüllen"

1 / Diese Vorlage auswählen

2. Das Dokument ausfüllen

Beantworten Sie einige Fragen und Ihr Standarddokument wird automatisch erstellt.

2 / Das Dokument ausfüllen

3. Speichern - Drucken

Ihr Dokument ist fertig! Sie erhalten es in den Formaten Word und PDF. Sie können es ändern.

3 / Speichern - Drucken

Kündigung Kfz-Haftpflichtversicherung

Mit diesem Dokument kann eine Kfz-Haftpflichtversicherung fristgerecht kündigen.


WAS IST ZU BEACHTEN?

Versicherungsverträge können regulär zum Ende des Versicherungsjahres gekündigt werden. Das Kündigungsschreiben muss der Versicherung immer einen Monat vor Ablauf des Versicherungsjahres zugehen. Die meisten Versicherungsverträge laufen derzeitig vom 01. Januar bis zum 31. Dezember.

Es muss mit der Kündigung nicht zwingend bis zum Ende des Versicherungsjahres gewartet werden. Schließlich gibt es auch die Möglichkeit, die Kfz-Haftpflichtversicherung schon vorher zu kündigen, wenn der Versicherungsbetrag erhöht worden ist, im Schadenfalls oder aufgrund einer Bedingungsänderung.

Sollte ein neues Auto gekauft werden, ist es nicht nötig, den Versicherer zu kontaktieren. Solange das alte Auto stillgelegt oder verschrottet wird. Beim Abmelden dieses Autos wird die Kfz-Versicherung automatisch von der Zulassungsbehörde benachrichtigt. Die Bestätigung dieser Kündigung erhält man wenige Tage später per Post. Ab dem Zeitpunkt der Kündigung tritt bei stillgelegten Pkw eine sogenannte Ruheversicherung in Kraft. Diese ist kostenlos und gilt je nach Versicherer bis zu 18 Monate. Falls das alte Auto verkauft werden soll, ist zu beachten, dass der neue Eigentümer automatisch in das Versicherungsverhältnis eintritt. Ziel ist es einen ununterbrochenen Versicherungsschutz zu gewähren.


WIE WIRD DAS DOKUMENT VERWENDET?

Anschließend muss der Versicherungsnehmer das Dokument unterschreiben und per Post (z.B. auch per Einschreiben) an die Versicherung schicken. Weiterhin kann eine Kopie des Schreibens für die eigenen Unterlagen angefertigt werden.


DAS ANWENDBARE RECHT:

Bürgerliches Gesetzbuch, Versicherungsvertragsgesetz.


DIE VORLAGE ÄNDERN?

Sie füllen einen Vordruck aus. Das Dokument wird nach und nach vor Ihren Augen auf Grundlage Ihrer Antworten erstellt.

Am Ende erhalten Sie es in den Formaten Word und PDF. Sie können es ändern und es wiederverwenden.

Die Vorlage ausfüllen