Nach oben

Antrag auf Rückerstattung des Flugpreises

Informationen zum Dokument

Letzte Änderung
Letzte Änderung 02.09.2016
Formate
Formate Word und PDF
Größe
Größe 1 bis 2 Seiten
Die Vorlage ausfüllen Antrag auf Rückerstattung des Flugpreises Die Vorlage ausfüllen

Informationen zu der Vorlage

Letzte Änderung:02.09.2016

Größe:1 bis 2 Seiten

Verfügbare Formate:Word und PDF

Die Vorlage ausfüllen

Antrag auf Rückerstattung des Flugpreises

Mit diesem Dokument können Sie von der betroffenen Fluggesellschaft, die Rückerstattung des Flugpreises fordern, wenn Sie als Fluggast wegen Nichtbeförderung, Beförderung in einer niedrigeren als des gebuchten Klasse, Annullierung, großer Verspätung oder eines sonstigen Grundes Ihren Flug nicht wie ursprünglich geplant antreten konnten.


WIE VERWENDET MAN DAS DOKUMENT?

Halten Sie Ihr Flugticket und Ihre Buchungsbestätigung bereit, damit Sie ihr notwendige Informationen (Abflug, Ankunft, entnehmen können.

Sie können grundsätzlich in folgenden Fällen eine Rückerstattung des Flugpreises bzw. eine Entschädigung verlangen:

  • Nichtbeförderung
  • Beförderung in einer niedrigeren als des gebuchten Klasse (Herabstufung)
  • Annullierung (oder Umkehr des Fluges)
  • große Verspätung


Dies gilt für Flüge, die von einem Flughafen innerhalb der Europäischen Union, Island, Norwegen oder der Schweiz abfliegen. Des Weiteren betrifft dies Flüge, die von einem Drittstaat zu einem Flughafen der Europäischen Union, Island, Norwegen oder Schweiz fliegen, wenn die betroffene Fluggesellschaft diesen Staaten angehört, es sei denn der Fluggast hat im Drittstaat bereits eine angemessene Entschädigung erhalten.

Wenn Sie Ihre Rechte geltend machen möchten, müssen Sie sich mindestens 45 Minuten vor der veröffentlichen Abflugzeit zur Abfertigung im Flughafen eingefunden haben, es sei denn der Flug wurde annulliert.

Anschließend sollte der Brief unterschrieben und eine Kopie aufbewahrt werden.


DAS ANWENDBARE RECHT

Die Vorschriften für die Entschädigung der Fluggäste richten sich nach der Verordnung (EG) Nr. 261/2004 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 11. Februar 2004 über eine gemeinsame Regelung für Ausgleichs- und Unterstützungsleistungen für Fluggäste im Fall der Nichtbeförderung und bei Annullierung oder großer Verspätung von Flügen.


DIE VORLAGE ÄNDERN?

Sie füllen einen Vordruck aus. Das Dokument wird nach und nach vor Ihren Augen auf Grundlage Ihrer Antworten erstellt.

Am Ende erhalten Sie es in den Formaten Word und PDF. Sie können es ändern und es wiederverwenden.

Die Vorlage ausfüllen

Wie funktioniert das?

1 / Diese Vorlage auswählen

Beginnen Sie mit dem Anklicken von "Die Vorlage ausfüllen"

2 / Das Dokument ausfüllen

Beantworten Sie einige Fragen und Ihr Standarddokument wird automatisch erstellt.

3 / Speichern - Drucken

Ihr Dokument ist fertig! Sie erhalten es in den Formaten Word und PDF. Sie können es ändern.