Nach oben

Widerruf einer Vollmacht

Informationen zum Dokument

Letzte Änderung
Letzte Änderung 22.08.2016
Formate
Formate Word und PDF
Größe
Größe 1 Seite
Die Vorlage ausfüllen Widerruf einer Vollmacht Die Vorlage ausfüllen

Informationen zu der Vorlage

Letzte Änderung:22.08.2016

Größe:1 Seite

Verfügbare Formate:Word und PDF

Die Vorlage ausfüllen

Widerruf einer Vollmacht

Für die meisten Rechtsgeschäfte darf man sich einen Vertreter suchen und diesen zur Ausführung bevollmächtigen. Dies gilt aber nicht für Geschäfte die höchstpersönlich sind (Ehe, 1-Personen-Gesellschaft usw.). Genauso wichtig ist aber richtig und wirksam eine Vollmacht zu widerrufen. Das erreicht man, in dem man die ursprüngliche Vollmacht zurückfordert und vernichtet. Außerdem kann man gegenüber Dritten (wie Geschäftspartner) offenkundig machen, dass die Vollmacht entzogen wurde und somit kein Missbrauch betrieben werden kann.


Ein Widerruf ist auch wichtig, um Probleme bei einer Rechtsscheinsvollmacht zu verhindern. Der Widerruf einer Vollmacht ist deswegen auch eine einseitige Erklärung, die im Innen- wie auch Außenverhältnis wirksam sein sollte. Es empfiehlt sich daher immer dann, wenn eine Vollmacht widerrufen werden soll, dies schriftlich zu tun.

WIE VERWENDET MAN DAS DOKUMENT?

Folgende Punkte wurden in diesem Dokument berücksichtigt:

  • Angaben zum Vollmachtsgeber und Vollmachtsnehmer (Bevollmächtigter)
  • Gegenstand der Vollmacht
  • Ort, Datum

Bitte beachten Sie auch, dass beim Widerruf die Kopie eines Personalausweises beigefügt werden muss.


DAS ANWENDBARE RECHT

Auf den Widerruf einer Vollmacht sind die Vorschriften des Bürgerlichen Gesetzbuchs (§168 ff) anwendbar.


DIE VORLAGE ÄNDERN?

Sie füllen einen Vordruck aus. Das Dokument wird nach und nach vor Ihren Augen auf Grundlage Ihrer Antworten erstellt.

Am Ende erhalten Sie es in den Formaten Word und PDF. Sie können es ändern und es wiederverwenden.

Die Vorlage ausfüllen

Wie funktioniert das?

1 / Diese Vorlage auswählen

Beginnen Sie mit dem Anklicken von "Die Vorlage ausfüllen"

2 / Das Dokument ausfüllen

Beantworten Sie einige Fragen und Ihr Standarddokument wird automatisch erstellt.

3 / Speichern - Drucken

Ihr Dokument ist fertig! Sie erhalten es in den Formaten Word und PDF. Sie können es ändern.