Nach oben
Datenschutzerklärung Die Vorlage ausfüllen

Datenschutzerklärung

Letzte Änderung
Letzte Änderung Vor 2 Wochen
Formate
Formate Word und PDF
Größe
Größe 26 bis 40 Seiten
Bewertung 4,7 - 5 Rezensionen
Die Vorlage ausfüllen

Informationen zu der Vorlage

Letzte Änderung: Vor 2 Wochen

Größe: 26 bis 40 Seiten

Verfügbare Formate: Word und PDF

Bewertung: 4,7 - 5 Rezensionen

Die Vorlage ausfüllen

Datenschutzerklärung

Mit dieser Vorlage kann eine Datenschutzerklärung erstellt werden. Diese entspricht auch den Anforderungen der DSGVO. Die Datenschutzgrundverordnung ist ein EU-Gesetz, welches am 25. Mai 2016 in Kraft getreten ist und damit auch für alle EU-Mitgliedsländer gilt.

 

WAS IST DIE DSGVO?

Die Datenschutzgrundverordnung ist ein EU-Gesetz, welches neue Standards für den Datenschutz in der Europäischen Union setzt. Nach einer zweijährigen Übergangsfrist wird diese dann ab dem 25.Mai 2018 endgültig für alle zur Pflicht. Im Grunde werden in der neuen Datenschutzgrundverordnung alle Prozesse und Anforderungen an das Datenschutzmanagement von Unternehmen geregelt. Damit ersetzt die DSGVO das Bundesdatenschutzgesetz und andere Regelungen, die bisher für Website-Betreiber gegolten haben. Oder besser gesagt, die deutschen Gesetze werden den Vorgaben der DSGVO angepasst werden müssen.

 

WARUM EINE DATENSCHUTZERKLÄRUNG?

Eine Datenschutzerklärung (auch auf englisch Privacy Policy genannt) umschreibt Maßnahmen, die eine Organisation ergreift, um die Privatsphäre ihres Kunden oder Benutzers zu wahren. Besonders schützenswert sind hierbei erhobene personenbezogene Daten. Personenbezogene Daten können beispielsweise Name, E-Mail-Adresse und die Anschrift sein.

Darüber hinaus wird üblicherweise dargelegt, wie diese Daten gesammelt, genutzt und ob sie gegebenenfalls an Dritte weitergegeben werden. Gereglt werden also kann:

  • Persönliche Informationen (Name, Anschrift usw.)
  • Social Media (Facebook, Twitter usw.)
  • Zahlungen (PayPal, Klarna)
  • Registrierungen
  • Newsletter
  • Datanalyse
  • Cookies

Generell sollte eine Hohe Anforderung an den Datenschutz gelegt werden, um sicher zu stellen, dass die Anforderungen der Gesetze eingalten wird.

 

WIE VERWENDET MAN DIESES DOKUMENT?

Das Dokument muss erstmal komplett ausgefüllt werden, es empfiehlt sich dabei schon alle notwendigen Informationen über die Website und der betreibenden Firma bereit zu haben. Nach der kompletten Bearbeitung kann die Erklärung online eingesetzt werden. Daneben besteht die Möglichkeit ein Impressum, Nutzungsbedingungen und Allgemeine Geschäftsbedingungen auzufüllen. Besonders sollten folgende Punkte beachtet werden (vor allem nach der neuen DSGBVO):

  • Falls Cookies verwendet werden, muss der Nutzer explizit (und nicht mehr implizit) seine Einwilligung geben. Außerdem sind Nutzer nicht mehr verpflichtet, irgendwelche Cookies zuzulassen
  • Es sollte immer eine E-Mail-Adresse angegeben werden, im Falle von Rückfragen von Nutzern, sind Unternehmen verpflichtet eine Kontaktmöglichkeit bereit zu stellen
  • Es kann möglich sein, dass mit der Verabschiedung einer neuen Datenschutzrichtlinie, die Pflicht dazu besteht, die Nutzer durch eine E-Mail darüber zu informieren und um die Annahme zu bitten
  • Ob eine Einwilliung verpflichtend ist
  • Je von der Form der Website (ob Online-Shop, Forum usw.), können unterschiedliche Anforderungen bestehen
  • Besonders hervorzuheben in der neuen Verordnung:
    • Löschungsrecht der persönlichen Informationen
    • Begrenzte Speicherung
    • Berichtigungsrecht
    • Verzicht auf Cookies
    • Verzicht auf Verwendung bestimmter Cookies (für Analyse, Marketing usw.)
    • usw.

Daneben sind weitere Veränderungen relevant, die in der Vorlage vorgefunden werden. Wenn weitere Informationen erwünscht sind, kann die Info-Website zum Datenschutz besucht werden.

 

RELEVANTES RECHT

Relevantes Recht sind die folgenden: Bürgerliches Gesetzbuch, Rechtsdienstleistungsgesetz, Telemediengesetz, Urheberrechtsgesetz, Markengesetz, Produkthaftungsgesetz, Datenschutz-Grundverordnung

 

DIE VORLAGE ÄNDERN?

Sie füllen einen Vordruck aus. Das Dokument wird nach und nach vor Ihren Augen auf Grundlage Ihrer Antworten erstellt.

Am Ende erhalten Sie es in den Formaten Word und PDF. Sie können es ändern und es wiederverwenden.

Die Vorlage ausfüllen

Wie funktioniert das?

1. Diese Vorlage auswählen

Beginnen Sie mit dem Anklicken von "Die Vorlage ausfüllen"

1 / Diese Vorlage auswählen

2. Das Dokument ausfüllen

Beantworten Sie einige Fragen und Ihr Standarddokument wird automatisch erstellt.

2 / Das Dokument ausfüllen

3. Speichern - Drucken

Ihr Dokument ist fertig! Sie erhalten es in den Formaten Word und PDF. Sie können es ändern.

3 / Speichern - Drucken