Nach oben
Einverständniserklärung - Minderjährige Die Vorlage ausfüllen

Einverständniserklärung - Minderjährige

Letzte Änderung
Letzte Änderung 19.11.2020
Formate
Formate Word und PDF
Größe
Größe 1 Seite
Bewertung 4,3 - 16 Rezensionen
Die Vorlage ausfüllen

Informationen zu der Vorlage

Letzte Änderung: 19.11.2020

Größe: 1 Seite

Verfügbare Formate: Word und PDF

Bewertung: 4,3 - 16 Rezensionen

Die Vorlage ausfüllen

Wie funktioniert das?

1. Diese Vorlage auswählen

Beginnen Sie mit dem Anklicken von "Die Vorlage ausfüllen"

1 / Diese Vorlage auswählen

2. Das Dokument ausfüllen

Beantworten Sie einige Fragen und Ihr Standarddokument wird automatisch erstellt.

2 / Das Dokument ausfüllen

3. Speichern - Drucken

Ihr Dokument ist fertig! Sie erhalten es in den Formaten Word und PDF. Sie können es ändern.

3 / Speichern - Drucken

Einverständniserklärung - Minderjährige

Mit dieser Vorlage kann eine Einverständniserklärung für Minderjährige erstellt werden. Minderjährige benötigen für eine Vielzahl von Aktivitäten und Tätigkeiten die Zustimmung oder das Einverständnis der Eltern. Da diese nicht voll geschäftsfähig sind, stehen sie noch unter der Verantwortung der Eltern. Eine solche Einverständniserklärung kann aber schnell und effektiv erstellt werden. Sie ist dann gegenüber der dritten Person (oder Personen) wirksam und erlaubt dem Minderjährigen an einer Aktivität teilzunehmen. Einverständniserklärungen sind für eine Vielzahl von Konstellationen denkbar:

  • Klassenfahrt
  • Ausgehen
  • Sport
  • Reisen
  • Ausflüge

Handelt es sich hingegen um die Beschäftigung einer minderjährigen Person, sollte die entsprechende Vorlage verwendet werden.


WAS SOLLTE BEACHTET WERDEN?

Die Tätigkeit (für welche die Einverständniserklärung ersucht wird) sollte genau und im Detail beschrieben werden. Es sollte also klar verständlich sein, wofür die Einverständniserklärung eingesetzt werden soll. Wenn neben dem Einverständnis auch etwas bestimmtes eingeschränkt werden soll, sollte diese Einschränkung bzw. Bedingung genau beschrieben werden. Beispiel sind:

  • Krankheiten
  • Allergien
  • Religiöse Einschränkungen
  • Angaben zur Uhrzeiten
  • usw.

Daneben sind natürlich auch andere Beschränkungen denkbar, die vom Einzelfall abhängen. Diese sollten genau angegeben werden.


WIE WIRD DIESES DOKUMENT VERWENDET

Nachdem die Vorlage entsprechend ausgefüllt wurde, muss diese ausgedruckt und von den gesetzlichen Vertretern unterschrieben werden. Nur mit einer Unterschrift ist diese Erklärung auch gegenüber Dritten wirksam.


RELEVANTES RECHT

Relevantes Recht sind die allgemeinen Vorschriften des BGB, sowie die §§ 1626 ff. BGB (Familienrecht).


DIE VORLAGE ÄNDERN?

Sie füllen einen Vordruck aus. Das Dokument wird nach und nach vor Ihren Augen auf Grundlage Ihrer Antworten erstellt.

Am Ende erhalten Sie es in den Formaten Word und PDF. Sie können es ändern und es wiederverwenden.

Die Vorlage ausfüllen