Übergabeprotokoll Wohnraummietvertrag Die Vorlage ausfüllen

Wie funktioniert das?

1. Diese Vorlage auswählen

Beginnen Sie mit dem Anklicken von "Die Vorlage ausfüllen"

1 / Diese Vorlage auswählen

2. Das Dokument ausfüllen

Beantworten Sie einige Fragen und Ihr Standarddokument wird automatisch erstellt.

2 / Das Dokument ausfüllen

3. Speichern - Drucken

Ihr Dokument ist fertig! Sie erhalten es in den Formaten Word und PDF. Sie können es ändern.

3 / Speichern - Drucken

Übergabeprotokoll (Wohnraummietvertrag)

Letzte Änderung Letzte Änderung 15.11.2023
Formate FormateWord und PDF
Größe Größe1 Seite
5 - 2 Rezensionen
Die Vorlage ausfüllen

Letzte ÄnderungLetzte Änderung: 15.11.2023

FormateVerfügbare Formate: Word und PDF

GrößeGröße: 1 Seite

Bewertung: 5 - 2 Rezensionen

Die Vorlage ausfüllen

Mit dieser Vorlage kann ein Übergabeprotokoll für Wohnraummietverträge erstellt werden. Ein Übergabeprotokoll für Wohnraummietverträge ist ein Dokument, welches den Zustand einer Wohnung oder eines Hauses beschreibt und belegt. Dieser kann vor oder nach einer Besichtigung erstellt werden und dient der Sicherheit des Vermieters, sowie des Mieters. Mängel, Zählerstände und Informationen zum Zustand der Wohnung werden in einem derartigen Protokoll festgelegt.


WAS IST ZU BEACHTEN?

Vor allem vor einem Umzug ist ein Übergabeprotokoll besonders wichtig, um spätere Meinungsunterschiede und Auseinandersetzungen bezüglich des Zustandes des Mietobjekts zu verhindern.

In einem Übergabeprotokoll sollten Angaben zum Zustand des Mietobjektes gemacht werden. Es können bspw. etwaige Mängel oder Besonderheiten angegeben werden. Sind z.B. bestimmte Fliesen im WC nicht mehr vorhanden bzw. beschädigt, sollte das hier angegeben werden. Dann ist es auch verschriftlicht und kann bzw. sollte später nicht mehr zu einem Streitpunkt werden. Die meisten Wohnungen haben zudem auch Zähler (für Strom, Gas, Wasser usw.);
zur eigenen Sicherheit können diese Informationen hier auch angegeben werden.


WIR WIRD DAS DOKUMENT VERWENDET?

Nachdem dieses Dokument ausgefüllt wurde, kann es in mehrfacher Ausführung (je nachdem, wie viele Vertragsparteien beteiligt sind) ausgedruckt werden. Anschließend werden alle Exemplare des Übergabeprotokolls von allen Parteien unterschrieben. Jede Partei erhält ein unterschriebenes Exemplar.


ANWENDBARES RECHT:

Anwendbar sind die mietrechtlichen Vorschriften des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB).


DIE VORLAGE ÄNDERN?

Sie füllen einen Vordruck aus. Das Dokument wird nach und nach vor Ihren Augen auf Grundlage Ihrer Antworten erstellt.

Am Ende erhalten Sie es in den Formaten Word und PDF. Sie können es ändern und es wiederverwenden.

Die Vorlage ausfüllen