Nach oben
Maklervertrag Die Vorlage ausfüllen

Maklervertrag

Letzte Änderung
Letzte Änderung Vor 5 Tagen
Formate
Formate Word und PDF
Größe
Größe 5 bis 6 Seiten
Die Vorlage ausfüllen

Informationen zu der Vorlage

Letzte Änderung: Vor 5 Tagen

Größe: 5 bis 6 Seiten

Verfügbare Formate: Word und PDF

Die Vorlage ausfüllen

Maklervertrag

Mit dieser Vorlage können Sie einen Makler- bzw. Vermittlungsvertrag erstellen. Durch diesen privatrechtlichen Vertrag verpflichtet sich der Auftraggeber zur Zahlung einer Provision gegen eine Nachweis- oder Vermittlungstätigkeit des Auftragnehmers (Maklers), die zum Abschluss eines Hauptvertrages führt. Der Maklervertrag ist ein Vertrag zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer, während der Hauptvertrag ein Vertrag zwischen Auftraggeber und einem Dritten ist. Inhalt des Vertrages ist mithin die Vermittlung eines Vertragsschlusses mit einem Dritten, wobei die Zahlungsverpflichtung erst bei Zustandekommen dieses Hauptvertrages eintritt. Der Makler ist indes nicht zum Tätigwerden verpflichtet, schuldet somit also weder den Nachweis noch die Vermittlung eines Vertragsschlusses.

Es gibt Maklerverträge bezüglich Immobilien, Versicherungen und Darlehen. Diese Vorlage deckt alle drei Gebiete ab. Es gibt daneben noch die Ehevermittlung nach § 656 BGB, die hier jedoch nicht betroffen ist.

WAS MÜSSEN SIE BEACHTEN?

Grundsätzlich kann ein Maklervertrag hinsichtlich von Immobilien und von Versicherungen formfrei abgeschlossen werden, d.h., dass er nicht der Schriftform bedarf und auch mündlich abgeschlossen werden kann. Aus Beweisgründen wird jedoch geraten, stets einen schriftlichen Maklervertrag abzuschließen. Der Makler trägt die Beweislast für etwaige Provisionsansprüche wonach die Schriftform und die damit kommende Vertragssicherheit vor Allem in seinem Interesse sind.

Der Darlehensvermittlungsvertrag bedarf jedoch zwingend der Schritform.

WIE VERWENDET MAN DAS DOKUMENT?

Der Vertrag ist in zweifacher Ausführung zu erstellen und bedarf der Unterschrift beider Vertragsparteien. Jede Vertragspartei behält eine Ausführung. Die Anlagen sind fester Bestandteil des Vertrages und müssen somit auch unterschrieben und beigefügt werden.


ANWENDBARES RECHT

Es gelten die allgemeinen Regeln des BGB, insbesondere die §§ 652 ff. BGB, die §§ 93 ff. HGB, das Wohnungsvermittlungsgesetz, die Gewerbeordnung, die Makler- und Bauträgerverordnung, das Geldwäschegesetz sowie das Versicherungsvertragsgesetz.


DIE VORLAGE ÄNDERN

Sie füllen einen Vordruck aus. Das Dokument wird nach und nach vor Ihren Augen auf Grundlage Ihrer Antworten erstellt.

Am Ende erhalten Sie es in den Formaten Word und PDF. Sie können es ändern und es wiederverwenden.

Die Vorlage ausfüllen

Wie funktioniert das?

1. Diese Vorlage auswählen

Beginnen Sie mit dem Anklicken von "Die Vorlage ausfüllen"

1 / Diese Vorlage auswählen

2. Das Dokument ausfüllen

Beantworten Sie einige Fragen und Ihr Standarddokument wird automatisch erstellt.

2 / Das Dokument ausfüllen

3. Speichern - Drucken

Ihr Dokument ist fertig! Sie erhalten es in den Formaten Word und PDF. Sie können es ändern.

3 / Speichern - Drucken