Vertriebsvertrag Die Vorlage ausfüllen

Wie funktioniert das?

1. Diese Vorlage auswählen

Beginnen Sie mit dem Anklicken von "Die Vorlage ausfüllen"

1 / Diese Vorlage auswählen

2. Das Dokument ausfüllen

Beantworten Sie einige Fragen und Ihr Standarddokument wird automatisch erstellt.

2 / Das Dokument ausfüllen

3. Speichern - Drucken

Ihr Dokument ist fertig! Sie erhalten es in den Formaten Word und PDF. Sie können es ändern.

3 / Speichern - Drucken

Vertriebsvertrag

Letzte Änderung Letzte Änderung 31.10.2023
Formate FormateWord und PDF
Größe Größe3 bis 4 Seiten
4,4 - 32 Rezensionen
Die Vorlage ausfüllen

Letzte ÄnderungLetzte Änderung: 31.10.2023

FormateVerfügbare Formate: Word und PDF

GrößeGröße: 3 bis 4 Seiten

Bewertung: 4,4 - 32 Rezensionen

Die Vorlage ausfüllen

Mit dieser Vorlage kann ein Vertriebsvertrag erstellt werden. Der Vertriebsvertrag ist ein Vertrag zwischen einem Händler bzw. Vertriebspartner und einem Lieferanten bzw. Hersteller.

Gegenstand des Vertrages ist der Vertrieb eines bestimmten Produkts oder einer bestimmten Produktserie. Der Vertrieb kann räumlich (in einem sog. Vertriebsbereich) und zeitlich begrenzt werden.


WAS IST ZU BEACHTEN?

Der Begriff „Vertriebsvertrag" kann ein sehr weit gefasster Oberbegriff für die verschiedenen Möglichkeiten eines Unternehmens, die eigenen Produkte zu vermarkten oder zu vermarkten lassen sein. Hierbei ist ein klassisches Vertriebsmodell der Handelsvertretervertrag, der Vertragshändlervertrag, der Lizenzvertrag oder auch der Franchisevertrag.

Bei dieser Vorlage handelt es sich um einen allgemein gehaltenen, nicht spezifischen Vertriebsvertrag. In dieser Vorlage handelt der Händler bzw. Vertriebspartner im eigenen Namen (bedeutet nicht für jemand anderen/ein anderes Unternehmen als z. B. Stellvertreter) und auf eigene Rechnung (bedeutet, dass man das Risiko selbst trägt und für eventuelle Folgen/Kosten selbst aufkommen muss).

Die wichtigsten Regelungspunkte des Vertriebsvertrages sind Folgende:

  • Umfang des Vertriebsrechts des Händlers bzw. Vertriebspartners: Exklusivität, räumliche Begrenzung des Vertriebsgebiets, Angabe der zu vertreibenden Produkte.
  • Vergütung: Regelung zur Provision, inklusive Höhe und wann die Provision nicht gewährt wird.
  • Wettbewerbsbeschränkungen: vor und nachvertragliche Wettbewerbsbeschränkungen, in denen genau erläutert wird, ob und wie der Vertriebspartner auch für andere Unternehmen tätig werden darf.


WIE WIRD DIESES DOKUMENT VERWENDET?

Die Vorlage kann den Fragen entsprechend ausgefüllt werden, wobei die Wünsche beider Parteien genau berücksichtigt werden sollten. Anschließend wird das Dokument in zweifacher Ausführung ausgedruckt und vom Händler und Lieferanten, unterschrieben. Jeder Partei steht ein Exemplar zu. Beide Vertragsparteien sollten das Dokument entsprechend gut aufbewahren, falls es später zu Rechtsstreitigkeiten kommt.


ANWENDBARES RECHT:

Vorschriften des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) und des Handelsgesetzbuches (HGB).


DIE VORLAGE ÄNDERN?

Sie füllen einen Vordruck aus. Das Dokument wird nach und nach vor Ihren Augen auf Grundlage Ihrer Antworten erstellt.

Am Ende erhalten Sie es in den Formaten Word und PDF. Sie können es ändern und es wiederverwenden.

Die Vorlage ausfüllen