Nach oben
Betreuungsvertrag Tagesmutter/-vater Die Vorlage ausfüllen

Betreuungsvertrag Tagesmutter/-vater

Letzte Änderung
Letzte Änderung 06.08.2020
Formate
Formate Word und PDF
Größe
Größe 3 bis 4 Seiten
Bewertung 4,5 - 1 Rezension
Die Vorlage ausfüllen

Informationen zu der Vorlage

Letzte Änderung: 06.08.2020

Größe: 3 bis 4 Seiten

Verfügbare Formate: Word und PDF

Bewertung: 4,5 - 1 Rezension

Die Vorlage ausfüllen

Wie funktioniert das?

1. Diese Vorlage auswählen

Beginnen Sie mit dem Anklicken von "Die Vorlage ausfüllen"

1 / Diese Vorlage auswählen

2. Das Dokument ausfüllen

Beantworten Sie einige Fragen und Ihr Standarddokument wird automatisch erstellt.

2 / Das Dokument ausfüllen

3. Speichern - Drucken

Ihr Dokument ist fertig! Sie erhalten es in den Formaten Word und PDF. Sie können es ändern.

3 / Speichern - Drucken

Betreuungsvertrag Tagesmutter/-vater

Mit dieser Vorlage kann ein Tagesmuttervertrag bzw. ein Betreuungsvertrag mit einer Tagesmutter/-vater erstellt werden. Eine Tagesmutter/ein Tagesvater oder die sogenannte Kindertagespflege ist im Gegensatz zur Betreuung in einer Kindertagesstätte privat und familienähnlich. Dabei werden die Kinder bei einer Tagesmutter oder einem Tagesvater zu Hause betreut - meist in kleinen Gruppen.

Kindertagespflege bezeichnet die Erziehung, Bildung und Betreuung von Kindern bei einer Tagespflegeperson (auch Tageseltern, Tagesmutter, Tagesvater genannt).


WAS SOLLTE BEACHTET WERDEN?

Um eine zuverlässige und verbindliche Vereinbarung zwischen den Eltern des Kindes und der Tagespflegeperson zu treffen, ist ein schriftlicher Betreuungsvertrag abzuschließen. Dieser kann als Arbeitsvertrag ausgestaltet sein, falls die Tagespflegeperson angestellt wird oder als Dienstvertrag, wenn die Tagespflegeperson selbstständig tätig ist.

Ein Vertrag mit der Tagesmutter/-vater hält die Verabredungen, die zwischen der sorgeberechtigten Person(en) des Kindes (meistens die Eltern oder ein Elternteil) und der Tagesmutter/-vater getroffen wurden. Mit diesem sind beide Parteien abgesichert.

Weiterhin ist nach dem Tagesbetreuungsausbaugesetz von 2004 ist die Kinderbetreuung durch eine Tagesmutter/-vater eine gleichrangige Form der Kindertagespflege. Aufgrund dessen müssen seit 2006 alle Personen, die als Tagesmutter/-vater tätig sein möchten, eine entsprechende pädagogische Qualifizierung nachweisen. Diese umfasst sowohl einen Nachweis erzieherischer Kenntnisse und Fähigkeiten wie auch einen Erste-Hilfe-Kurs am Kind.

Eine Pflegeerlaubnis nach § 43 SGB VIII benötigt jede/r, die/der Kinder:

  • außerhalb des Haushaltes der Eltern bzw. Erziehungsberechtigten,
  • während eines Tagesabschnitts,
  • mehr als 15 Stunden in der Woche,
  • gegen Bezahlung und
  • länger als drei Monate betreuen will, eine Erlaubnis.


WIE WIRD DAS DOKUMENT VERWENDET?

Die Vorlage sollte den Fragen entsprechend ausgefüllt und angepasst werden. Anschließend wird das fertige Dokument von beiden Parteien unterschrieben, nur so ist der Vertrag rechtswirksam. Jede Partei hat zusätzlich Anspruch auf ein eigenes unterschriebenes Vertragsexemplar.


ANWENDBARES RECHT:

Allgemeinen Vorschriften des Bürgerlichen Gesetzbuches, Vorschriften des Sozialgesetzbuchs 8 (SGB VIII).


DIE VORLAGE ÄNDERN?

Sie füllen einen Vordruck aus. Das Dokument wird nach und nach vor Ihren Augen auf Grundlage Ihrer Antworten erstellt.

Am Ende erhalten Sie es in den Formaten Word und PDF. Sie können es ändern und es wiederverwenden.

Die Vorlage ausfüllen