Nach oben
Kaufvertrag - bewegliche Sachen Die Vorlage ausfüllen

Kaufvertrag - bewegliche Sachen

Letzte Änderung
Letzte Änderung 10.03.2021
Formate
Formate Word und PDF
Größe
Größe 2 Seiten
Bewertung 4,8 - 6 Rezensionen
Die Vorlage ausfüllen

Informationen zu der Vorlage

Letzte Änderung: 10.03.2021

Größe: 2 Seiten

Verfügbare Formate: Word und PDF

Bewertung: 4,8 - 6 Rezensionen

Die Vorlage ausfüllen

Wie funktioniert das?

1. Diese Vorlage auswählen

Beginnen Sie mit dem Anklicken von "Die Vorlage ausfüllen"

1 / Diese Vorlage auswählen

2. Das Dokument ausfüllen

Beantworten Sie einige Fragen und Ihr Standarddokument wird automatisch erstellt.

2 / Das Dokument ausfüllen

3. Speichern - Drucken

Ihr Dokument ist fertig! Sie erhalten es in den Formaten Word und PDF. Sie können es ändern.

3 / Speichern - Drucken

Kaufvertrag - bewegliche Sachen

Mit dieser Vorlage kann ein Kaufvertrag über bewegliche Sachen erstellt werden. Bei beweglichen Sachen handelt es sich um Gegenstände, die man fortbewegen kann (z.B. ein Mobiltelefon). Für den Kauf und Verkauf von unbeweglichen Sachen, d.h. Immobilien und Grundstücken, oder aber auch von immateriellen Sachen, d.h. Rechten (z.B. Urheberrechte, Markenrechte, etc.), ist diese Vorlage nicht geeignet.

Diese Vorlage ist hauptsächlich für einen Vertragsabschluss zwischen Privatpersonen (d.h. keine Geschäftsleute) geeignet. Sofern ein Kaufvertrag über ein Motorrad oder ein Auto oder ein Dokument zum Kauf und Verkauf von immateriellen Sachen (Vertrag über die Eintragung einer Marke, Vertrag über die Einräumung von Nutzungsrechten am eigenen Bild, Einräumung von Nutzungsrechten von urheberrechtlich geschützten Werken) erstellt werden soll, können die jeweils entsprechenden Vorlagen verwendet werden.

Ein Kaufvertrag besteht aus zwei inhaltlich übereinstimmenden Willenserklärungen zwischen einem Verkäufer und einem Käufer, mit dem Ziel des entgeltlichen Eigentumswechsels an einer Sache. Wichtige Bestandteile eines Kaufvertrags sind die Angaben zu den Vertragsparteien, die Angaben zur Kaufsache, der Kaufpreis, die Zahlungsart, die Mängel der Kaufsache, der Ort der Übergabe sowie die Gewährleistungshaftung.

WAS IST ZU BEACHTEN?

Ein Kaufvertrag benötigt nicht unbedingt der Schriftform. So kann ein Kaufvertrag bereits durch mündliche Abmachung wirksam zustande kommen. In einigen Fällen kann jedoch die Schriftform aus Gründen der Rechtssicherheit bevorzugt werden.

WIE WIRD DIESES DOKUMENT VERWENDET?

Das Formular kann in zweifacher Ausführung ausgedruckt und von beiden Vertragsparteien unterzeichnet werden. Jede Vertragspartei erhält ein Exemplar zur Verwahrung.

ANWENDBARES RECHT:

Es gelten die allgemeinen Regeln des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB), sowie insbesondere die §§ 433 ff. BGB.


DIE VORLAGE ÄNDERN?

Sie füllen einen Vordruck aus. Das Dokument wird nach und nach vor Ihren Augen auf Grundlage Ihrer Antworten erstellt.

Am Ende erhalten Sie es in den Formaten Word und PDF. Sie können es ändern und es wiederverwenden.

Die Vorlage ausfüllen