Nach oben
Hausmeistervertrag Die Vorlage ausfüllen

Hausmeistervertrag

Letzte Änderung
Letzte Änderung 15.06.2020
Formate
Formate Word und PDF
Größe
Größe 2 bis 3 Seiten
Bewertung 4 - 1 Rezension
Die Vorlage ausfüllen

Informationen zu der Vorlage

Letzte Änderung: 15.06.2020

Größe: 2 bis 3 Seiten

Verfügbare Formate: Word und PDF

Bewertung: 4 - 1 Rezension

Die Vorlage ausfüllen

Wie funktioniert das?

1. Diese Vorlage auswählen

Beginnen Sie mit dem Anklicken von "Die Vorlage ausfüllen"

1 / Diese Vorlage auswählen

2. Das Dokument ausfüllen

Beantworten Sie einige Fragen und Ihr Standarddokument wird automatisch erstellt.

2 / Das Dokument ausfüllen

3. Speichern - Drucken

Ihr Dokument ist fertig! Sie erhalten es in den Formaten Word und PDF. Sie können es ändern.

3 / Speichern - Drucken

Hausmeistervertrag

Mit dieser Vorlage kann ein Hausmeistervertrag erstellt werden. Dabei handelt es sich um einen Vertrag zwischen einem Hausmeister und einem Hauseigentümer oder einer Eigentümergemeinschaft über die Rechte und Pflichten des Hausmeisters.

Es gibt weder eine gesetzliche Definition von "Hausmeister" noch eine gesetzliche Regelung des Aufgabenbereichs des Hausmeisters. Des Weiteren gibt es keine direkte Ausbildung zum Hausmeister. Folglich ist eine konkrete vertragliche Vereinbarung von Vorteil.

Durch die Tätigkeit des Hausmeisters soll die pflegliche Behandlung und ordnungsgemäße Benutzung des Gebäudes gewährleistet sein. Allgemein ist der Hausmeister für die Instandhaltung, Reinigung und Einhaltung der Hausordnung verantwortlich.

WAS IST ZU BEACHTEN?

Beim Hausmeistervertrag handelt es sich um einen Dienstleistungsvertrag oder Geschäftsbesorgungsvertrag und somit gerade nicht um einen Arbeitsvertrag. Der Hausmeister ist selbstständig als Gewerbetreibender tätig, weshalb ein Arbeitsverhältnis nicht zustande kommt.

Zu den Leistungen eines Hausmeisters zählen unter anderem Folgende:

  • Reinigungsarbeiten
  • Gartenarbeiten
  • Winterdienste
  • Notfallmaßnahmen
  • Reparaturarbeiten
  • Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten

Zu beachten ist außerdem, dass es sich bei dem Hausmeistervertrag um einen "gekoppelten Vertrag" handeln kann. Dies ist der Fall, wenn dem Hausmeister eine Hausmeisterwohnung zur Verfügung gestellt wird. In dieser Konstellation wird dem Hausmeister in Gegenzug zu seiner Leistung eine Wohnung (meist im Haus) kostenlos oder kostenreduziert zur Verfügung gestellt.

Wird keine Hausmeisterwohnung zur Verfügung gestellt, so kann ein reguläres Honorar vereinbart werden. Die Kosten der Hausmeistertätigkeit sind als Betriebskosten auf die Mieter umlagefähig.

WIE WIRD DIESES DOKUMENT VERWENDET?

Das Dokument ist auszufüllen, zweifach auszudrucken und daraufhin von beiden Vertragsparteien zu unterschreiben. Jede Vertragspartei hat eine Vertragsausfertigung zu verwahren.

ANWENDBARES RECHT

Der Hausmeistervertrag unterliegt den Vorschriften des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB). Maßgeblich sind insbesondere §§ 620 ff. BGB.


DIE VORLAGE ÄNDERN?

Sie füllen einen Vordruck aus. Das Dokument wird nach und nach vor Ihren Augen auf Grundlage Ihrer Antworten erstellt.

Am Ende erhalten Sie es in den Formaten Word und PDF. Sie können es ändern und es wiederverwenden.

Die Vorlage ausfüllen